Trotz Corona-Krise den Kurs halten

Die Experten der ifb Treuhand sind an Ihrer Seite 

Das Coronavirus trifft Deutschland in einem Ausmaß, auf das niemand vorbereitet war. Die wirtschaftlichen Folgen sind bedrohlich. Viele Unternehmen müssen schnell Strategien entwickeln und auch entscheiden, ob und welche der staatlichen Hilfsprogramme für sie dabei sinnvoll sind. Das wirft viele Fragen auf. Ob Steuerstundungen, Kurzarbeit, Zuschusszahlungen oder KfW-Darlehen in der spezifischen Situation der Unternehmen die richtigen Schritte sind, muss analysiert werden. Um zukunftsfähige Entscheidungen zu treffen, sollten auch Anpassungen des Geschäftsbetriebs auf eine längere Zeit „mit Corona“ in Betracht gezogen werden.
Mit unserer Erfahrung und Expertise können wir Sie dabei effektiv unterstützen. Auch für diese Beratungsleistung erhalten Sie staatliche Förderung. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir, in welchem Umfang Ihr Unternehmen von der Corona-Krise betroffen ist. Dabei berücksichtigen wir die Liquiditätsplanung und die staatlichen Hilfsprogramme ebenso wie Veränderungen der Geschäftsprozesse durch die Auflage des „Social Distancing“.

Wir geben Ihnen konkrete Empfehlungen und Entscheidungshilfen, die sich insbesondere auf folgende Bereiche beziehen: 

  • Rechtliche Fragestellungen, Steuern, Rechnungslegung 
  • Liquidität / Finanzlage 
  • IT sowie IT-gestützte Prozesse 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder kontaktieren Sie uns gerne auch per Mail.  
 

Empfehlen